Site Map
GoTo:
NLP Home
 
Metaphern die Amika Methode   
 
Lesezeichen [ Info senden # QR-Code ] Sa 24 Juli 2021 23:13:49


 Pressespiegel
--

Nervensprache NLP

Von Michael Simoner

Neurolinguistisches Programmieren (NLP) ist in den 70er-Jahren in Kalifornien als psychologische Richtung entstanden. In der offenen Methode werden Ansätze von Gesprächs-, Verhaltens-, Hypno- und körperorientierter Psychologie gemixt. Weltweit vermarktet sich NLP als private akademische Bildungs- und Kommunikationseinrichtung. Auch in Österreich sind viele Politiker und Manager durch die NLP-Schule des Sprechens gegangen. Kritiker bezeichnen NLP als Pseudowissenschaft, da die Lehre keine präzisen Aussagen treffe und deshalb weder veri- noch falsifiziert werden könne.

Aus dem NLP entstand die Neurolinguistische Psychotherapie (NLPt). Nach Angaben des österreichi-schen NLPt-Trainingszentrums handelt es sich um eine "systemisch-imaginative Psychotherapiemethode mit integrativ-kognitivem Ansatz". Kritiker bemängeln dagegen, dass die NLPt-Patienten nicht behandle (im Sinne von begreifbar machen) sondern manipuliere.


Quelle: DER STANDARD, 22. April 2007 (print: 12. April 2007).


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 10.03.2021 um 12.50 Uhr aktualisiert.
Navigation Who's Who Pinnwand Reminder Forum Chat nlp4all Bibliothek Research NLP Methode Seminare Psychotherapie ExpCom Medienversand Verbände Pressespiegel Impressum News Home
 
   NLP Community * nlp.eu | Datenschutz
© 1995, 2021 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page nlp_eu folgen XING ( NLP Foren ) RSS Feeds & Podcasts